Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Willkommen im Whisper to the void wir sind ein Dark Fantasy/Horror Board, mit L3S3V3 Rating. Unser Spielort ist zum einen New York jedoch sind bei uns auch Dimensionen wie Himmel & Hölle spielbar. Wir spielen im Jahr 2015 und nach dem Prinzip der Szenentrennung. Fandom-Charaktere sind bei uns nicht erlaubt. Bei Fragen, stehen wir euch natürlich gerne zur Verfügung.
Der aktuelle Spielzeitraum bezieht sich auf den April & Mai des Jahres 2015. In New York liegen die Tagestemperaturen im April bei max. 12°C & im Mai bei max. 18°C. Nachts kühlt es im April auf bis zu 5°C & im Mai auf 11°C runter.

Hier findet ihr in kürze wichtige und/oder nützliche Informationen die anderen Locations betreffend.
M D M D F S S
    1 2 3
4 Vollmond
5 Wrath: Open Fight Night
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17
18 Neumond
19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
M D M D F S S
        1 2 3
4 Vollmond
5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 Neumond
19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  31 
             
* Fette Tage = Regentage
Dotted = Event
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Information
Aidan Dathomir Staghart wurde zusammen mit seiner Zwillingsschwester 1617 in London geboren und ist somit 398 Jahre alt. Der Hexer war schon immer mit großem Potenzial gesegnet, und die ersten Jahren seines Lebens verliefen auch völlig normal, doch dann fand der Junge auf dem Dachboden seines Elternhauses ein seltenes und gefährliches Artefakt, das den Träger so verändert und böse macht, und das gefährlichste war dass der Träger es niemals mehr ablegen wollen würde. So wurde aus dem fröhlichen Jungen, ein Kaltblütiges und emotionsloses Wesen das seiner Schwester das Leben zur Hölle machte und sogar seinen Vater und seinen halben Zirkel tötete. Die Strafe dafür war 200 Jahre magischer Schlaf der ihn über Träume und Visionen rehabilitieren sollte. Er durchschaute den Plan und spiele vor rehabilitiert zu sein und erwachte nach 200 Jahren, spielte allen vor das er Gesund sei, aber dass Monster das er war schlummerte immer noch tief in ihm, völlig unberechenbar und bereit zuzuschlagen. Das Artefakt hatte ihn über die Jahre komplett vergiftet. Vom optischen Her ist der Hexer ziemlich gut aussehend, dunkles Haar das immer perfekt zu sitzen scheint zieren seinen Kopf, sein Gesicht ist meistens bedeckt von einem 3 Tage Bart und Blaue Augen strahlen einen an wenn man ihn ansieht. Bei einer Größe von 1,86 m ist er etwas über dem Durchschnitt. Sein optisches Alter beträgt 37 Jahre, so wirkt er wie ein Mann in seinen besten Jahren. Er ist in keiner festen Beziehung und strebt dies auch nicht an.
Last active 24.08.2019, 14:22
Player
Inplayposts 3
Information
Bis vor 25 Jahren hatte sie nicht gewusst, dass sie kein normaler Mensch ist, auch wenn sich Antiona Campbell immer gewundert hat, weshalb sie nicht wie gewöhnlich altert. Erst als sie ihren jetzigen Ehemann kennenlernte, erfuhr sie, dass sie eine Hexe ist und kein normaler Mensch. Unbewusst war ihr schon immer klar, dass sie anders ist. Ihre Eltern hatten es aber geheim halten, um Gefahren aus dem Weg zu gehen. Somit ist sie es gewohnt oft den Wohnort zu wechseln und besitzt somit kaum einen Freundeskreis, was ihr manchmal schon ein Gefühl der Einsamkeit gibt. Obwohl die 95 Jährige sehr zierlich gebaut ist, mit ihren 60 Kilogramm auf einer Körpergröße von 1,63m, sollte man sie nicht zu leichtfertig unterschätzen. Sie weiß schon, wie sie sich verteidigen muss. Aufgrund von einer Schwierigen Zeit in ihrer Jugend, wo sie von Alpträumen geplagt würde, zieren ihre Oberschenkel ein paar Narben, worauf sie nicht stolz ist. Horus ist der einzige, der diese Narben jemals gesehen hat und die Geschichte dazu kennt. Auf ihren Schulterblatt hat sie sich vor einigen Jahren eine Pusteblume tätowieren lassen. Mittlerweile führt sie ein glückliches Leben mit ihren Ehemann. Bald würden sie ihren 21 Hochzeitstag feiern und sie hofft, dass sie noch viel mehr zusammen feiern werden.
Last active Vor 2 Stunden
Player
Inplayposts 2
Information
Caidmija ist eine 692 - Jährige Elementarwandlerin mit der Affinität zum Element Feuer, die mittlerweile seit gut 200 Jahren in New York lebt und in einem Krematorium arbeitet, während sie nebenbei das Heresy des Clubkomplex 'The Underground' leitet. Die Elementarwandlerin bewegt sich unter dem Namen Ariel Oríath unter den Menschen und ist gesinnungstechnisch wohl eher als chaotisch einzustufen. Mit ihren 1,63m Körpergröße, den eisblauen Augen und den schwarzen, langen Haaren wirkt sie zwar wie eine attraktive Frau Ende 20, jedoch kann dieser Eindruck trüben, da die Dämonin sich von Menschenfleisch ernährt und spontan in Flammen aufgehen kann. Cai hat wie ihr Element ein sehr feuriges Temperament ist jedoch für einen Dämonen auf den ersten Blick sogar recht harmlos. Der Nothus ist Single und zeigt derzeit keinerlei Ambitionen dies in der Zukunft zu ändern.
Last active Gestern, 11:34
Player
Inplayposts 8
Information
Astoria Talzin Staghart, eine 398 jährige Hexe und Zwillingsschwester von Aidan Staghart arbeitet schon beinahe seit der Gründung in der Forschungsabteilung von Eden Pharmaceuticals. Die Hexe ist 1,70m groß, hat schwarzes Haar und blaue Augen. Die Hexe hat im Laufe ihres Lebens mehrere Male Medizin studiert, ihre Begeisterung für die menschliche Anatomie entwickelte sich bei Astoria schon recht früh und beschränkte sich nicht nur auf diese Spezies. Schon als Kind experimentierte sie und riss Vögeln die Flügel aus, nähte die Wunden um herauszufinden ob diese auch mit einem Flügel würden überleben können. Oder nähte ihnen einfach den Flügel eines anderen Vogels an. Diese Prozeduren wiederholte sie auch bei anderen Tieren, schrieb alle ihre Erkenntnisse in kleine Notizbücher. Ein besorgniserregendes Verhalten und dennoch egal welche Strafe sie erhielt, ihr Forschungsdrang legte sich einfach nicht. Später fielen diesem Drang andere zum Opfer, manchmal Menschen, manchmal sogar andere Wesen. Es ging Astoria nicht einmal darum, anderen bewusst Schmerzen zuzufügen, ihre Intension war es stets mehr Wissen zu erhalten, etwas zu schaffen, was noch keiner geschafft hatte. Seit Jahren schon gehört sie zur Demonata und hat auch dort so einiges an Forschungsarbeit geleistet. Aus ihrem Zirkel wurde die Hexe schon mit 17 Jahren ausgeschlossen und ihr Verhalten wurde auch Lilith sowie dem Rat gemeldet, doch ein Verfahren wurde niemals angestrebt, denn einer der Ratsmitglieder, selbst Mitglied der Organisation sorgte dafür das Astoria statt in einen Prozess verwickelt zu werden, ihre Neigungen für andere Zwecke einsetzen konnte. Unauffälliger und vor allem mit einem Ziel. Obwohl die Hexe seit mehr als einem Jahrhundert Mitglied der Demonata ist, heißt das nicht das ihr dies genügen würde. Seit 50 Jahren ist sie die Leiterin der Forschungsabteilung des Pharmakonzerns 'Eden Pharmaceuticals' und maßgeblich an der Herstellung von Wesendrogen beteiligt. Ihre Aufgabe ist es die Wirkungen der Mittel an Versuchsobjekten zu testen und das ist nur das was offiziell im Wissen der Hexengemeinschaft in ihrem Labor vor sich geht. Astoria hat ein ausgewachsenen Frankenstein-Syndrom und würde wohl ihren liebsten Freund oder sogar ihren Zwillingsbruder Aidan aufschneiden, wenn sie dadurch neue Erkenntnisse gewinnen könnte.
Last active Gestern, 11:35
Player
Inplayposts 4
Information
Der 130 Jahre alte geboren Werwolf mit russisch/Hawaainersch Herkunft wurde unter dem Namen Atilla Sorokin in 1885 in Russland geboren. Er lebte in eher einfachen Verhältnissen auf, was auch der anfängliche Grund war das er irgendwann kriminell wurde. Heute ist er ein fester Bestandteil der Bratva, deren Brigandier um genau zu sein. So hat er einige Männer unter sich. Die Wandlung in den Lupus beherrscht der Wolf, und wenn er sich an Vollmond verwandelt, ist er ein großer dunkelbrauner Wolf. In seiner menschlichen Form ist er stolze 2 Meter groß und bringt ein Kampfgewicht von 130 kg auf die Wage. Meistens wirkt er wie ein übergroßer Brummbär, denn meistens ist sein Gesichtsausdruck eher grimmig. An seinem Körper trägt er mehrere Tattoos, das auffälligste ist aber wohl ein Muster aus Dreiecken an seinem Unterarm.
Last active 24.08.2019, 14:22
Player
Inplayposts 1
Information
Es wurden noch keine Angaben gemacht.
Last active Vor 2 Stunden
Player
Inplayposts 0
Information
Coin ist ein 26 Jähriger Mann der laut seines Passes am 23.08.1989 in Salem als Mensch geboren wurde. Das Geburtsdatum ist soweit auch richtig, doch tatsächlich ist er kein Mensch, sondern irgendwas zwischen Hexer und Dämon. Das Blut beider Rassen fließt durch seine Venen, resultierend aus einem Ritual dunkler Magie als seine Mutter ihn im Mutterleib trug. Hierbei wurde er mit seinem Zwillingsbruder verschmolzen. Sein richtiger Geburtsort ist die Hölle, doch davon weiß er nichts, er nimmt an in Salem geboren zu sein. Auch weiß er nicht das er das Ergebnis eines Rituals ist und daher so ist wie er eben ist. Seine Diagnose - Dissoziative Identitätsstörung, zurückzuführen auf die Vernachlässigung seiner Adoptivmutter. Natürlich hat er auch hiervon einen Knacks weg, aber der größte Teil ist eben darauf zurück zu führen das zwei Seelen und zwei Wesen in seinem Körper leben. Was wohl sein größtes Geheimnis auch vor sich selbst ist, ist das Monster Namens Dravean das aus ihm heraus bricht, wenn sein Zwillingsbruder komplett übernimmt. An das erinnert sich der Mann nicht wirklich, und es kommt ihm so vor als hätte er einen Blackout. Er lebt tatsächlich eher in den Tag hinein, und nennt seine Berufsbezeichnung Überlebenskünstler, denn er nimmt sich die Jobs die er gerade braucht. Auch ein Alkoholproblem oder Rauschmittel nennt er sein eigen. Sein optisches ist ziemlich attraktiv, und seine angeborene Iris Heterochromie tun dem keinen Abbruch. Interessant ist jedoch, das die Seiten von dem jeweils blauen und Grünen Auge sich tauschen wenn sie andere Person übernimmt. Mit seinen 1,97 m und 105 Kg ist er ziemlich über dem Durchschnitt und sein Körper ist von dem Krafttraining das fast eine Obsession von ihm ist sehr muskulös. Sein dunkelblondes Haar trägt er meistens kurz und sein Bart variiert von der länge, doch ohne einen wird man ihn nie antreffen. Einige Tattoos zieren den Körper des Mannes, dazu gehört ein guter Teil seines Rückens, sein Brustbereich, so wie der rechte Arm fast komplett und der linke Oberarm. Sein Kleidungsstil ist eher leger, so trägt er meistens eigentlich Jeans, oft auch zerrissen, dazu ein Shirt oder ein Unterhemd und darüber fast immer eine Lederjacke. Sein Schuhwerk besteht entweder auf Boots, oder aus Chucks oder Vans. Außerdem zieren einige Narben seinen Körper.
Last active 24.08.2019, 14:22
Player
Inplayposts 30
Information
Derek Lhion Imohtius ist in menschlicher Gestalt 1,98m groß, hat blonde Haare und blaue Augen. Er ist seit 2 Jahren beim NYPD als Detective bei der Mordkommission. Er hat einen starken Sinn für Gerechtigkeit und geht völlig in seinem Job auf. Nachts verwandelt er sich oft in einen geflügelten Riesen, in dieser Gestalt nennt man ihn Goliath, er hat graue Haut und dunkles langes Haar. Ist 2,20m groß. Derek ist ein sehr guter Kämpfer. Derzeit ist er single und strebt auch keine Beziehung an. Zwar ist er nett und echt ein lieber Kerl, kennt man ihn besser merkt man allerdings schnell das er auch ziemlicher Schwachkopf sein kann und ein Arschloch.
Last active Gestern, 11:34
Player
Inplayposts 11
Information
Der Incubus wurde im Jahr 337 v. Chr. in der Stadt Athen geboren und ist somit gebürtiger Grieche auch wenn man ihm das dank der blonden Haare und der hellen Haut nicht unbedingt sofort ansehen mag. Dharir´s voller Name lautet Dharir Eoroth Khyllyss, da die meisten Leute jedoch mit seinem Vornamen so einige Probleme zu haben scheinen, lässt er sich auch Darren gefallen. Ein genaues Geburtsdatum ist ihm nicht bekannt, eine derartige Tradition wie jedes Jahr zu feiern, dass er nun ein Jahr älter geworden ist, empfindet er auch als lächerlich. Mittlerweile ist er 2352 Jahre alt. Mit seinen 1,85m ist er demnach schon recht hochgewachsen und hat einen muskulösen Körperbau. Die blonden Haare fallen ihm wirr in die Stirn wenn er sie nicht zurück drängt, ebenso hat er blaue Augen.
Last active Gestern, 11:34
Player
Inplayposts 2
Information
Dounia Eóanna Ilianthi ist eine 1199 Jahre alte Vampirin, die am 26.10.816 in Drogheda (Irland) geboren wurde und am 12.11.837 im Alter von 21 Jahren von einem Vampir namens Bastien verwandelt wurde. die Vampirin war lange der Ansicht das ihr Erschaffer kurz nach ihrer Wandlung getötet worden wäre. Dounia ist 1,65m groß, hat braune Augen und braunes Haar. Sie hat keine Tattowierungen, jedoch eine kleine Narbe an ihrer Hüfte. Seit etwa 15 Jahren ist sie mit Saytan Behemot verheiratet, der lange Zeit auf dem Thron der Hölle saß und dort kennt man sie unter dem Namen Theodizee Behemot, ihre Affäre mit dem Sohn ihres Mannes wurde jedoch vor einer Weile abrupt beendet, als sein Vater vom Thron stürzte. Noch immer ist Dounia in der Hölle gefangen und ihr Vertrag unauffindbar, wie es scheint.
Last active Gestern, 11:34
Player
Inplayposts 23
Information
Der Succubus wurde im Jahre 357 in Teotihuacán (Mexiko) unter unbekanntem Namen geboren. Später nahm sie den Namen Helena Andria Domenico an. Somit ist sie schätzungsweise etwas über 1600 Jahre alt. Der Name unter dem sie heutzutage unterwegs ist, lautet Elana Santiago und ist eine Mischung aus den letzten Vornamen ihrer Eltern. Seit 200 Jahren arbeitet sie nun schon als Prostituierte im Clubkomplex The Underground unterhalb von New York. Seit etwa 77 Jahren, leitet sie das Lust, das Bordell des Clubs, dass gemeinhin auch unter Elysium bekannt ist. Die Latina führt ein unbeschwertes Leben, welches sie in vollen Zügen geniesst. Neben ihrem Job ist sie eine herzliche, wenn auch recht dominante und temperamentvolle Persönlichtkeit. Der Succubus ist bisexuell, hat polyamoröse Neigungen und befindet sich derzeit in keiner Beziehung, Elana hat jedoch seit kurzem wieder eine Affäre mit ihrem Ex-Mann Hektor Romanow. Für ein Abenteuer ist sie neben ihren Job jedoch so gut wie immer zu haben. Elana ist ungefähr 1,68m groß und wiegt um die 60kg, ihr äußeres Erscheinungsbild entspricht dem einer 27-jährigen Latina. Sie hat langes braunes Haar das ihr zumeist offen über die schmalen Schultern fällt und schokoladenbraune Augen. Sie hat mehrere Piercings darunter zwei in der Zunge (Venom // parallel Richtung Zungenspitze), im Intimbereich, sowie in den Brustwarzen. Außerdem an ihrem rechten Ohr 3 Helix-Piercings. Ihr Kleidungsstil kann aufgrund ihres Jobs alleine schon sehr stark variieren. Privat trägt sie jedoch gerne eine schwarze Lederjacke, die schließlich zu so gut wie jedem Outfit passt.
Last active Vor 2 Stunden
Player
Inplayposts 12
Information
Der 52 Jährige Mann wurde in Rossville, einem kleinen Kaff in Kansas geboren. Dort wuchs er auch auf und hatte eine perfekte Kindheit und Schulzeit, so wie man es sich nur wünschen konnte. Er war beliebt, hatte viele Freunde und das schönste Mädchen, und eigentlich wollte er wie sein Vater Profi Footballspieler werden, doch der Krieg veränderte alles. Dort musste er feststellen das er sah wie ein Vampir einen Kameraden umgebracht, das alles veränderte. Richtig schlimm wurde es als er beinahe getötet wurde, in dem ihm einige Splitter einer Granat traf. Das Resultat: Spliter die zu Nahe an seinem Herzen waren und nicht operiert werden konnten, Tinnitus und eine Posttraumatische Belastungsstörung. Er wurde ausgemustert, und bei den Kriegsveteranen lernte er einen Mann kennen der ebenfalls Wesen sehen konnte, und ihm einiges über das Zweite Gesicht erzählte. So kam es dann wie es kommen musste, uns aus Graham wurde ein ziemlich guter Jäger. Sein Haar ist mittlerweile recht grau meliert, genau so wie sein Bart den er immer trägt. Sein Körper ist gerade wegen seinem Beruf ziemlich gut in Form, auch in seinem Alter. Seinen Körper zieren einige Tattoos und sein Kleidungsstil ist locker und eher legere mit Jeans, Shirt und seiner Lederjacke die er nun schon eine ganze Weile hat. Er befindet sich in keiner Beziehung und ist somit ledig, dies lässt sich nicht mit seinem Beruf vereinbaren.
Last active 24.08.2019, 14:22
Player
Inplayposts 2
Information
Der dunkelhaarige wurde im Jahre 1269 geboren und ist somit stolze 746 Jahre alt. Seine Verwandlung war im Alter von 26 Jahren, so hat er nun das Glück ewig so jung zu bleiben und niemals zu altern. Mit einer Größe von 1,87 und 95 kg liegt er etwas über dem Durchschnitt der meisten. Sein Körperbau ist trainiert und muskulös, was ihm selbst unter dem maßgeschneiderten Anzügen etwas anzusehen ist. Sein Körper zieren drei Tattoos, eins auf der Brust und zwei weitere an seinen Armen. Er hat erst einmal in seinem Leben wahrhaftig was für jemanden empfunden, und das hat sein späteres Verhalten geprägt, und heute sind Frauen für ihn meistens nur noch ein netter Zeitvertreib oder Anhängsel, somit ist er auch in keiner festen Partnerschaft . Sein Leben ist sehr wechselhaft, und so war er immer an verschiedenen Orten um eine Schmiede zu übernehmen, sich als Lehrling auszugeben oder sonstiges. In der Zeit als Schusswaffen erfunden wurde war er gleich Feuer und Flamme und begeisterte sich sofort dafür. So kam es dazu das er auch dieses Handwerk erlernte. Zu Späterer Zeit besaß er dann durch Erfahrung und Beziehungen eine kleine Fabrik in der Waffen hergestellt wurden. Oft wurde sein Leben von Krieg bestimmt. Sein Imperium wuchs mit der Zeit, so das er heute einiges vorzuweisen hat. Natürlich ging der ganze Krieg auch nicht spurlos an dem Vampir vorbei, so dass er etwas einen Knacks weg hat. Waffen sind seine große Leidenschaft, und er trägt immer mindestens eine bei sich. Seine Charakterzüge sind so wechselhaft und vielseitig wie das Wetter. Von Dominant, bis hin zu Humorvoll ist die Palette breit gefächert. Was man aber niemals tun sollte, ihn unterschätzen. Was er eben so sehr liebt wie Waffen, ist Luxus und schöne Dunkelhaarige Frauen.
Last active Vor 9 Stunden
Player
Inplayposts 26
Information
Wie bei so vielen der übernatürlich Welt sieht man dem Hexer seine 258 Jahre nicht an. Vermutlich würde man Horus Campbell auf Anfang 30 schätzen, wenn man es nicht besser wüsste. Seine Lebensgeschichte hatte ihn bereits über manch Hürde geführt, was ihn jedoch nur stärker gemacht hatte. Mit seinen gut 1.85 und 94 kg ist er ein muskulöser und sportlich gebauter Mann. Seine dunklelblonden Haare, die man mittlerweile als braun betiteln kann, runden das Bild mit wunderbar blauen Augen ab. Und seit gut 7 Jahren findet sich ein Tattoo auf seinem linken Schlüsselbeinbereich. Durchaus, einem Mann dem manche Frau nachsieht. Jedoch gibt es kein herantasten mehr an ihn, seit 20 Jahren ist er Glücklich mit seiner Frau Antonia verheiratet und würde es gerne für seine restliche Zeit bleiben. So blitzt man bei Horus nur ab, wo er bewusst seinen Ehering präsentiert wenn es nötig sein sollte. Und trotz seines Charismas, in den richtigen Lagen kann einen schnell das Gefühl beschleichen das man sich mit ihm nicht anlegen sollte. Sein Leben, sowie das seiner Gattin, finanziert er durch seinen Job als Schneider und Künstler. Das Schneiderwesen hatte er bereits in sehr jungen Jahren kennen gelernt, was über die Zeit dazu geführt hatte das er heute die Schneiderei Dream Factory führt. Trotz des normal wirkenden Lebensumfeld sollte man sich nicht täuschen lassen, Horus hatte in einstigen Tagen, wo er über ein Jahrhundert gereist war, viel Wissen und Erfahrung, sowie Kampferfahrung gesammelt. Und manch Kontakt geknüpft. Er besitzt eine natürlich Begabung und selbst heute staunen manch Wesen wie schnell er sich Wissen aneignen kann, wo die einstige Betitelung zum Überflieger nicht ungerechtfertigt war. Jedoch sieht man dabei nicht das Horus auch viel dafür gearbeitet hat. In manch Momenten kann er ernster wirken als er tatsächlich ist, die Zeit hatte nun mal ihre Zeichen und Narben hinterlassen. Wenn man Horus aber zu seinen Bekannten zählen kann, dann weiß man durchaus wie man ihn dazu bewegen kann lockerer zu werden.
Last active Vor 1 Stunde
Player
Inplayposts 30
Information
Hinter dem Decknamen Jack Ferox steckt kein geringerer als der hochrangige Dämon Mephistopheles. Erschaffen 486 v. Chr. hat er schon beinahe 2500 Jahre auf dem Buckel. Was sein Name bedeutet, darüber gibt es verschiedene Theorien, eine Herleitung aus dem Hebräischen liegt sehr nahe, nämlich eine Verbindung zwei Partizipien Mephir, auch Mefir (Zerstörer, verderber) und Tophel (Lügner). Die ältere Form Mephistophiles lässt sich (mit griechisch Mh (Me) - nicht und UND ΦΩ͂Σ, ΦΩΤΌΣ (PHŌS, PHOTÓS) “Licht” deuten als “Der das Licht nicht liebt” Beides wäre denkbar, und beides wäre passend für den listigen aber auch sehr intelligenten Dämon. Er liebt es Spielchen zu spielen. Aber vor allem liebt er den Schmerz und das Leid, verleitet die Menschen zu Sünden und führt jeden nur zu gerne in die Irre. Die Gesamte Herrschaft des Saytan hat der Dämon als Rechte Hand an seiner Seite verbracht. Beziehungen oder Bindungen hatte der Dämon noch nie, an solchen Dingen hat er einfach keine Interesse. Sexuell festgelegt auf ein Geschlecht ist er nicht, warum sollte er sich auf ein eines festlegen wenn die Palette so vielseitig ist? Somit ist er Bisexuell. Er misst stolze 1,87 m und bringt 95 Kg Muskelmasse auf die Wage. Sein Haar ist dunkelbraun und sein Gesicht fast immer Bartlos, einfach weil er sich ohne Bart besser gefällt. Seine Augen sind ironischer weise beinahe so blau wie der Himmel. Sein ganzer Körper ist übersät von Tätowierungen, und vergeblich sucht man eine Stelle an der keine ist. Auch einige Piercings zieren seinen Körper, darunter zwei an der Nase, eines in der Zunge und zwei an den Brustwarzen, so wie eines im Intimbereich. Seine Kleidung ist eher Modern und sportlich. Meistens ist er mit löchrigen Jeans, eng anliegenden Shirts oder Hemden an zu treffen. Auch eine Lederjacke trägt der hochgewachsene Dämon recht gerne.
Last active 24.08.2019, 21:23
Player
Inplayposts 20
Information
Lazarus Desmond Pollock ist seit mehr als einem Jahrtausend, genauer gesagt seit 1.412 Jahren ein Kind der Nacht. In einen Vampir wurde er kurz vor seinem 38. Geburtstag verwandelt. Den größten Teil seines vampirischen Daseins verbrachte der gebürtige Engländer jedoch als Quartiermeister im Unterschlumpf der Vampire, zuletzt tief in den Adirondack Mountains. Lazarus ist mit seinen 1.91m ein hochgewachsener Mann, sein schwarzes Haar trägt er zurück frisiert, den Bart kurz, in der Regel trifft man ihn nur selten glatt rasiert an. Außerdem hat der Engländer blaue Augen. Vor rund 140 Jahren, hat der Vampir seine Position an seinen langjährigen Lehrling übertragen und sich der menschlichen Welt wieder zugewandt. Lazarus gehört nun eine internationale Hotelkette namens 'Ikarus Hotels', die Gebäude sind mit UV-Glas versehen, sodass auch Vampire hier während der Tageszeiten nicht hinter geschlossenen Gardinen herum lungern müssen.
Last active Gestern, 11:35
Player
Inplayposts 6
Information
Der 253 jährige Hexer hebt den "Alter ist auch nur eine Zahl" Spruch wohl auf ein ganz neues Level. Auch wenn er mit seinen 1,83 und 84kg nicht besonders auffällig gebaut ist Sticht sein Aussehen doch ziemlich aus der Masse heraus. Besonders die blauen Augen ziehen reihenweise Damen in ihren Bann, dass er das nicht ausnutzen würde wäre eine Untertreibung. Lugh ist ein hoffnungsloser Casanova der nichts anbrennen lässt, selbst wenn er beim flirten doch öfter auf die Klappe fällt. Er hat oft genug Erfolg um genauso weiter zu machen und es braucht deutlich mehr als einen Korb um ihm die Stimmung zu vermiesen. Als wären sein Aussehen und die charmante Art zusammen mit seiner angenehmen Stimme nicht schon verlockend genug kann er während seiner Shows die Welt um sich herum ganz nach seinem Belieben Formen. So gut, dass man schnell vergisst, dass es bloß Illusionsmagie ist. In der Manage ist der Showmann Zuhause und das merkt man ihm an, während seiner Auftritte zieht er das Publikum in seinen Bann und entführt sie in seine ganz eigene Welt. Hinter den Kulissen ändert sich an seiner Persönlichkeit nicht allzuviel. Lugh liebt es im Mittelpunkt zu stehen, stellt gern allen möglichen Unsinn mit seinen Freunden an und wenn er nicht gerade am Programm für den nächsten Auftritt arbeitet vergnügt er sich meist mit einem seiner Fans. Das er dabei bereits so einige Herzen gebrochen hat scheint ihn nicht zu stören. Freunden und Familie gegenüber ist er sehr loyal und wenn es hart auf hart kommt zeigt sich, dass die Vergangenheit des Hexers weit dunkler ist als man vermuten würde
Last active Vor 1 Stunde
Player
Inplayposts 28
Information
Der Werwolf wurde unter dem Namen Matthew Warren 1947 in Rossville (Kansas) geboren. Mittlerweile nennt er sich jedoch Mathayos Trestan oder einfach nur Mat. Er ist Ingenieur und lebt nachdem er sich von seiner letzten Freundin getrennt hat, seit 6 Monaten alleine. Der Hüne kann sich in einen großen, braunen Wolf verwandeln, da er mit 27 Jahren von einem Werwolf gebissen wurde. Er hat noch immer Kontakt zu seiner jüngsten Schwester die von seinem Geheimnis weiß. Der über 2 Meter große Kerl ist eine wahre Fressmaschine und ansonsten ein netter Zeitgenosse, der sich nur selten auf die Palme bringen lässt. Er ist mittlerweile 68 Jahre alt und lebt seit gut 4 Jahren in New York in der Farm Colony.
Last active 24.08.2019, 22:13
Player
Inplayposts 5
Information
Mit seinen 1,89m und 90kg gehört Maxim's Körperbau eher zur sportlichen Sorte. Auch wenn man es ihm auf den ersten Blick nicht ansieht, hinter der kalten, gelassenen Fassade schlummert ein Vulkan der regelmäßig ausbricht, mit oft blutigen Folgen. Ein Charakterzug der ihm in seinem Job als Söldner in die Quere kommt, denn da wäre meistens ruhiges Blut gefragt. Wenn er sich einmal auf einen Kampf eingelassen hat macht er gewöhnlich so lange weiter bis er gewonnen hat, egal wie übel es wird. Diese Verbissenheit hätte ihn schon mehrfach fast das Leben gekostet, bringt ihm aber auch Respekt ein. Irgendwie hat er es trotz, oder vielleicht gerade wegen, dieser Einstellung geschafft 747 Jahre zu überleben.  Die Grausamkeit und Kälte die Maxim an den Tag legt ruhen aber nicht bloß in seiner Werwolf Natur. Ein essentieller Bestandteil von all dem war seine Kindheit, geprägt von einem tyrannischen Alpha und dem Verlust seines Bruders. Dennoch besitzt er noch sowas wie ein Herz und ein gewisses Gespür für Gerechtigkeit. In seinen Augen ist was anständiges aus ihm geworden. Alles in allem ist er ziemlich zufrieden mit sich. Hat eine gut bezahlte Arbeit die ihm liegt, ist sein eigener Herr und an kein Rudel gebunden. Beziehungen gab es in seinem Leben nur eine mit unschönem Ende. In Folge dessen ist der Wolf bis heute Single, plant auch nicht etwas daran zu ändern. Nur selten schleichen sich noch Gedanken in seinen Kopf an ein anderes Leben, das er früher führen wollte. Eines, dass nie sein eigenes sein wird.
Last active 22.08.2019, 22:35
Player
Inplayposts 20
Information
Die 1800 Jahre die er mittlerweile erlebt hat würde wohl niemand dem noch so jugendlich wirkenden Kerl zutrauen. Mit seinen 1,76 und 74 kg hat man den äußerlich 32 jährigen, eher unauffälligen Mann eher weniger auf dem Schirm. Der Eindruck täuscht jedoch, denn Nathan kann sehr gut auf sich aufpassen. Zumindest, solange er es mit Menschen zu tun hat. Bisher hatte der Engel Glück und war noch nie mit Wesen oder gar Dämonen ernsthaft aneinander geraten. Sein Herz hat er am rechten Fleck, allerdings ist sein Gerechtigkeitssinn, ganz Engelnatur, ebenfalls sehr stark ausgeprägt. Doch nun ist er nicht mehr bloß ein stiller Beobachter sondern handelt wenn er Bedarf dazu sieht. Falls nötig zeigt sich dort auch seine Vergangenheit als Krieger Gottes. Besonders wenn andere in Gefahr sind hat er keinen Skrupel einem Verdächtigen gehörig in den Arsch zu treten oder die Richtlinien einfach mal ein bisschen auszudehnen um an sein Ziel zu kommen. Ab und an kriegt er sich mit seinen Kollegen wegen diesem Vorgehen in die Haare, da es allerdings meistens doch zum Ziel führt ließ man es bisher durch gehen. Seit er angefangen hat an scheinbar normalen Menschen immer wieder seltsame Dinge und ungewöhnliche Verhaltensweisen zu sehen die sonst niemandem aufzufallen scheinen hat er ganz andere Probleme. Zu seinem Unglück verfolgt den jungen Mann zudem eine schwarze Pechwolke auf Schritt und Tritt. Charakterlich ist er ein ziemlich schräger Vogel mit so einigen Macken. Da er damit ebenfalls öfters Mal aneckt bemüht er sich diese abzulegen. Einige Dinge wie sein schräger Humor und die Angewohnheit, andere anzustarren werden sich aber wohl nie ändern. Seine Arbeit beim NYPD nimmt er sehr ernst, ist immer mit vollem Einsatz dabei und bemüht sich stätig zu verbessern. Aus Beziehungen hat er sich nie wirklich viel gemacht, in seinem Leben war immer ordentlich Trouble und irgendwie hatte sich nie was ernsthafteres ergeben. Möglicherweise lag es auch daran, dass er an Frauen so überhaupt nichts fand und fürchtete sein Vater würde ihn zum Teufel jagen sollte er einen Kerl mit nachhause bringen. Noch so eine Sache über die er nie ein Wort verloren hat. Wer ihn etwas näher kennt weiß allerdings, dass hinter der oft etwas schroffen Fassade ein guter und vor allem loyaler Kerl steckt der stets bemüht ist die Bürger dieser irren Stadt zu schützen.
Last active 21.08.2019, 20:21
Player
Inplayposts 8


Mitglied suchen
Enthält: